Notfallnummer +43 2635 65189 Waldmüllergasse 3, 2620 Neunkirchen
Öffnungszeiten Mo - Fr: 8:30-12:30 & 13:30-17:30
Close
Notfallnummer +43 2635 65189 ordination@zahnarzt-neunkirchen.at
Ästhetik

Ästhetik

  • Inlays
  • Veneers
  • Kronen
  • Kieferorthopädie

Keramik-Inlays & Keramik-Teilkronen

Falls ein Zahn größere Defekte aufweist, sind Keramik-Inlays oder Keramik-Teilkronen ideale Behandlungsmethoden.

Vorteile

  • Ästhetik > nach der Behandlung ist der Unterschied zum umliegenden Zahn kaum oder gar nicht zu erkennen
  • Metallfrei
  • Mit der Zahnsubstanz verklebt – optimale Stabiliserung des restlichen Zahns

Veneers

Es handelt sich dabei um hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die mit Spezialklebern an den Frontzähnen befestigt werden.
Mit Veneers können abgebrochene Ecken, leichte Zahnfehlstellungen, Zahnlücken, unbefriedigende Zahnfarben und Zahnformen korrigiert werden.

Kronen

Wird ein Zahn durch eine Fraktur, Karies oder andere Ursachen stark in seiner Substanz geschwächt, lässt sich manchmal weder eine Füllung noch ein Inlay verankern. In diesem Fall können meistens nur im zahntechnischen Labor hergestellte Kronen, seine Form und Funktion sowie die ursprüngliche Optik wiederherstellen. Eine Krone umgibt den abgeschliffenen Zahnstumpf zirkulär, sie schützt und stabilisiert ihn dadurch.

Folgende Arten von Kronen können angefertigt werden:

Metallbasierte Kronen mit keramischer Verblendung

Als Grundgerüst dient ein metallisches Käppchen, auf dem Keramik schichtweise aufgetragen wird.

Vollkeramikkronen

Vollkeramikkronen haben statt des Metallgerüsts in der Regel einen keramischen Kern, der dann mit weiteren keramischen Schichten überbrannt wird.

Vorteile: Transluzenz und Opaleszenz können wie beim echten Zahn nachgebildet werden (sehr hohe Ästhetische Wirkung). So kann eine natürliche Farbwirkung nachgebildet werden.

Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie beschäftigt sich mit der Therapie von Zahnfehlstellungen.
Neben dem ästhetischen, sind auch funktionelle Aspekte ausschlaggebend für die Entscheidung zu einer kieferorthopädischen Regulierung.

Lassen Sie sich während einer Kontrollsitzung dahingehend beraten.

Therapieformen:

  • Abnehmbare Zahnspangen für die Kinderbehandlung
  • Festsitzende Zahnspangen für Jugend- und Erwachsenenbehandlung
  • Abnehmbare Zahnspangen für Jugend- und Erwachsenenbehandlung (Schienen)

Top ausgebildete Spezialisten auf jedem Gebiet